Boxplot ermitteln | Lage- und Streuungsmaße | Stochastik

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Du möchtest wissen, wie du einen Boxplot ermitteln kannst? Dann bist du hier genau richtig. Es geht um die 5-Punkte-Zusammenfassung, den Boxplot usw.

Das Erstellen eines Boxplots ist relativ einfach.

Erstens musst du deine Datenliste ordnen. Das ist der einfachste Schritt.

Im zweiten Schritt bildest du die 5-Punkte-Zusammenfassung. Diese besteht aus den Werten von Minimum, Maximum, Median, dem ersten und dritten Quartil.

Drittens zeichnest du einen Zahlstrahl und konstruierst den Boxplot. Durch die maßstabsgetreue Zeichnung am Boxplot kannst du dann auch die Streuung bzw. Verteilung der Daten gut erkennen und beurteilen.

Im Video erfährst du anhand von Beispielen wie du zu deinem Boxplot kommst. Dazu zeige ich dir, wie du die Werte ermittelst und dann am Zahlenstrahl einzeichnest. Anschließend weißt auch du, wie man einen Boxplot ermittelt.

AHS Kompetenzen

Es sind keine AHS Kompetenzen in diesem Video vorhanden.

BHS Kompetenzen
  • Teil A 5.2 Lage- und Streuungsmaße bestimmen, Boxplot
Zur Übersicht BHS Maturakurs Stochastik Stochastik (Teil A)