Grundraum und Ereignisse | Wahrscheinlichkeit

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Grundraum und Ereignisse bilden die Grundlage der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Du erfährst hier, was diese Begriffe bedeuten und wozu du sie benötigst ...

Wir starten ins das Thema Wahrscheinlichkeitsrechnung mit dem Begriff Grundraum. Dieser beschreibt die Menge aller möglichen Ereignisse. Genauer gesagt geht es  um alle möglichen Ausgänge eines Versuchs bzw. Experiments.

Des Weiteren geht es auch um unterschiedliche Ereignisse und den zugehörigen Ereignisraum. Die Anzahl der Ereignisse wird im Weiteren benötigt, um die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses zu bestimmen.

 

 

AHS Kompetenzen
  • WS 2.1 Grundraum und Ereignisse
BHS Kompetenzen

Es sind keine BHS Kompetenzen in diesem Video vorhanden.

Zur Übersicht AHS Wahrscheinlichkeit und Statistik WS2 Wahrscheinlichkeitsrechnung